Opatija & Lovran

17.10.2017 - 22.10.2017 (Nr. KSAB)

Die malerische Opatija-Riviera zählte mit ihren ganzjährig milden Temperaturen und dem mediterranen Pflanzenreichtum zu den Lieblingsorten der österreichisch-ungarischen Aristokratie. Die mondänen Seebäder Opatija und Lovran erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit! Wandeln Sie auf den Spuren von Kaiser Franz Josef, Gustav Mahler und Isidora Duncan!

 

1. Tag: Anreise an die Opatija-Riviera

Fahrt über die Tauernautobahn und Villach nach Bled. Aufenthalt im wunderschön am See gelegenen Kurort. Über Postojna und Rijeka abends Ankunft an der Opatija-Riviera und Begrüßung mit Willkommensgetränk.

2. Tag: Opatija

Stadtführung durch das „altösterreichische“ Seebad „Abbazia“ mit seinen prachtvollen Jugendstil- Villen und den großzügigen, kunstvoll angelegten Parkanlagen. Altehrwürdige Hotels zeugen vom Glanz vergangener Zeiten. Nachmittags Freizeit, etwa für einen Bummel entlang der 12 km langen Strandpromenade, die an den edlen Villen und traditionellen Kaffeehäusern vorbeiführt.

3. Tag: Istrienrundfahrt

Vormittags Besuch von Porec, dem größten Badeort Istriens. Besonders sehenswert ist die schöne Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem Forum Romanum und der byzantinischen Euphrasius-Basilika. Nachmittags Stadtrundgang im wunderschön venezianisch geprägten Hafenstädtchen Rovinj. Die engen treppenreichen Gassen, die geschmückten Paläste und die kleinen Plätze inspirierten schon viele Künstler. Oberhalb der Stadt wacht die Kirche der Heiligen Euphemia mit dem typischen Campanile. Genießen Sie das ganz besondere Flair dieses Ortes.

4. Tag: Krk-Rundfahrt

Die Insel Krk ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden und bietet eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft, von kahlen, verkarsteten Bergen über üppig grüne Macchia mit herrlich duftenden Kräutern. Der Hauptort Krk ist eine wunderschöne und interessante alte Stadt mit historischen Befestigungsmauern und gemütlichen engen Gassen. Nach einer Altstadt- Führung Weiterfahrt nach Punat mit dem vorgelagerten Inselchen Kosljun. Bootsfahrt auf die Insel und Besuch des Franziskaner-Klosters sowie Führung durch das Klostermuseum. Danach erwartet Sie eine Weinprobe mit Imbiss im Raum Vrbnik, berühmt für seinen goldfarbenen Wein „Zlahtina“. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Pula

Halbtagesausflug ans südliche Ende Istriens, in den beliebten Badeort Pula. Das gut erhaltene imposante Amphitheater zeugt von der römischen Vergangenheit des Städtchens.

6. Tag: Maribor – Heimreise

Fahrt über Ljubljana nach Maribor, kurzer Aufenthalt. Die malerische Stadt am Ufer der Drau ist geprägt durch ihre historische Altstadt mit den mittelalterlichen Plätzen. Rückfahrt über Graz und die Pyhrnautobahn.

 

 

HOTEL-ARRANGEMENT ***

Das gute Mittelklassehotel in Lovran/Opatija liegt inmitten einer üppig grünen, mediterranen Vegetation und verfügt über Restaurant und Bar. Alle Zimmer sind mit Föhn, TV und Tel. ausgestattet.

 

Freuen Sie sich auf:

  • das milde Klima
  • die prachtvollen Jugendstil-Villen
  • den berühmten „Zlahtina“-Wein

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Halbpension
  • Getränke zum Abendessen (Schankautomat)
  • Stadtführung Opatija
  • 2x Ganztagesausfl ug mit örtl. Reiseleitung
  • 1x Halbtagesausfl ug mit örtl. Reiseleitung
  • Weinverkostung und Bootsfahrt auf Krk

 

Pauschalpreis € 458,- p.P.

EZ Zuschlag € 62,-