Schottland - Highlands, Whisky & Loch Ness

12.08.2017 - 19.08.2017 (Nr. KWSH)

Die nördlichste Region Großbritanniens ist eine raue Schönheit. Erleben Sie während dieser Reise alle Facetten, die Schottland ausmachen, die wunderbare Landschaft der Highlands, einige der schönsten Burgen und Schlösser, das legendäre Loch Ness und die Isle of Skye, eine der schönsten Inseln der Hebriden.

 

1. Tag: Anreise nach Glasgow

Flug von Wien nach Glasgow. Anschließend Fahrt in die mittelalterliche Stadt Stirling, die aufgrund ihrer strategischen Lage am Beginn der Highlands, schon früh mit einer imposanten Festungsanlage ausgestattet wurde. Nächtigung im Raum Stirling.

2. Tag: Stirling – Edinburgh

Am Morgen Fahrt Richtung Süden in das schottisch- englische Grenzgebiet und Besichtigung der Ruinen der einst eindrucksvollen Zisterzienserabtei Melrose. Anschließend Fahrt in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die mittelalterliche Altstadt mit der Royal Mile, der schönsten Straße Edinburghs, und die Neustadt mit der prachtvollen Princes Street kennen. Den Abschluss bildet ein Besuch des mächtigen Edinburgh Castle, das eindrucksvoll über der Stadt thront. Nächtigung im Raum Edinburgh.

3. Tag: Edinburgh – Aviemore

Fahrt von Edinburgh über die Firth of Forth Brücke nach Norden und Besuch von St. Andrews, der Heimat des Golfsportes und Schottlands ältester Universität. Hier besichtigen Sie die Überreste der größten Kathedrale Schottlands. Weiter Richtung Norden geht es in die berühmten schottischen Highlands. 2x Nächtigung im Raum Aviemore.

4. Tag: Speyside

Am Vormittag Besuch von Elgin, wo die Ruine der prächtigen Kathedrale bewundert werden kann. Anschließend werden Sie in einer Whisky Destillerie in die Geheimnisse der Erzeugung u. Reifung des schottischen Lebenswassers eingeführt – eine kleine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen!

5. Tag: Aviemore – Fort William

Vormittags Besichtigung von Fort George, einer mächtigen Befestigungsanlage aus dem Jahr 1746. Nach einer kleinen Rundfahrt durch Inverness erreichen Sie das sagenumwobene Loch Ness. Sie besuchen die aus dem 13. Jh. stammende Ruine des Urquhart Castle, das einst zu den größten Schlössern des Landes zählte. 2x Nächtigung im Raum Fort William.

6. Tag: Isle of Skye

Die Panoramastraße „Road to the Isles“ führt Sie nach Mallaig. Vorbei am Glenfinnan Viadukt, das schon häufig als Filmkulisse (z.B. Harry Potter) diente, geht es mit der Fähre auf die Isle of Skye, die größte der Hebrideninseln, wo eine grandiose Bergkulisse und steile Klippen warten. Über die Skye Brücke führt der Weg wieder zurück ans Festland, wo das Eilean Donan Castle, eine der meistfotografierten Burgen des Landes, spektakulär inmitten des Fjordes liegt.

7. Tag: Fort William – Glasgow

Entlang des Loch Linnhe erreichen Sie am Vormittag Glencoe, eines der schönsten Täler des Landes. Anschließend verlassen Sie das Hochland und fahren entlang des Loch Lomond, auch „König der Seen“ bezeichnet. Weiter nach Glasgow, Stadtrundfahrt durch die größte schottische Stadt. Nächtigung im Raum Glasgow.

8. Tag: Heimreise

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

 

 

HOTEL-ARRANGEMENT ***

Unterbringung in ausgewählten Hotels der guten Mittelklasse.

 

Freuen Sie sich auf:

  • Edinburgh, die mittelalterliche Hauptstadt Schottlands
  • den Besuch einer Single Malt Destillerie
  • das sagenumwobene Loch Ness
  • die „Highlander“ Burg Eilean Donan Castle

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Flug Wien–Glasgow–Wien mit Austrian
  • Flughafengebühren (€ 120,- Stand Sept. 2016)
  • Fahrt im österreichischen Reisebus
  • 7x Halbpension
  • Eintritte: Stirling Castle, Melrose Abtei, Edinburgh Castle, St. Andrews Kathedrale, Whisky Destillerie, Elgin Kathedrale, Fort George, Urquhart Castle
  • Fähre Mallaig - Armadale
  • deutschsprechender Reiseleiter

 

Pauschalpreis € 1.648,-

EZ Zuschlag € 350,-