Zauberhaftes Ijsselmeer

19.09.2017 - 23.09.2017 (Nr. KWZI)

Entdecken Sie mit uns Hollands Vielfalt in der Provinz Noord-Holland. Das Ijsselmeer ist ein gigantischer Süßwassersee, künstlich entstanden durch den Bau eines Abschlussdeiches zum Schutz der Küste. Die Region ist Hollands Segelparadies und beliebtes Ausflugsziel mit ihren authentischen alt-holländischen Fischerdörfern und hübschen kleinen Städten. Natürlich darf auch ein Ausflug in die Hauptstadt Amsterdam nicht fehlen!

 

1. Tag: Anreise nach Heemskerk

Fahrt über Suben, Würzburg, Frankfurt, Oberhausen zum Hotel in Heemskerk.

2. Tag: Alkmaar - Volendam - Marken

Alkmaar besticht durch ein hübsches Zentrum mit alten Zugbrücken und historischen Giebelhäusern entlang der Grachten. Legen Sie eine Pause in einem der gemütlichen Cafés ein und genießen Sie das Flair dieser hinreißenden kleinen Stadt. Beim Juni-Termin Möglichkeit, den berühmten Käsemarkt von Alkmaar zu besuchen. Weiter geht es nach Volendam, ein Bilderbuchstädtchen und altes Fischerdorf. Zahlreiche, hübsche, historische Kaufmannshäuser reihen sich um den pittoresken Hafen. Probieren Sie hier die typisch holländischen „Kibbelings“ - frittierte Stückchen vom Fischfilet mit Knoblauchdip oder Remouladensauce. Schließlich besuchen Sie Marken, das bekannt ist für die typischen, teilweise auf Pfählen gebauten Häuser und traditionellen Trachten. Das malerische Fischerdorf befindet sich auf einer Insel im Ijsselmeer, die durch einen Deich mit dem Festland verbunden ist.

3. Tag: Amsterdam – Haarlem

Den heutigen Tag verbringen Sie in Amsterdam. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Metropole kennen. Am Nachmittag steuert Sie Ihr Kapitän bei einer ca. 75-minütigen Rundfahrt sicher durch die weltberühmten Amsterdamer Grachten, während Sie sich entspannt zurücklehnen und den Anblick der prachtvollen Patrizierhäuser des 17. Jh. vom Boot aus genießen. Bei der Rückfahrt Aufenthalt in Haarlem mit der sehenswerten Kirche St. Bavo und der bedeutenden Müller-Orgel.

4. Tag: Ijsselmeer mit Dampfzug & Schifffahrt

Ein Ausflug in die malerische Ijsselmeer-Region und das Markenmeer steht am Programm! Bevor Sie um 10.40 Uhr in den historischen Dampfzug steigen, der Sie in ca. 75 Min. von Hoorn nach Medemblik bringt, bleibt Ihnen noch etwas Zeit, die historische Stadt Hoorn zu erkunden. Im Jahre 1616 segelte Kapitän Willem Schouten als Erster von hier über die Südspitze Südamerikas, die er Kap Hoorn taufte. Im Küstenort Medemblik wartet bereits das Schiff auf Sie, welches Sie auf dem Ijsselmeer in südlicher Richtung nach Enkhuizen zum Zuiderzee Museum bringt (ca. 13.20 - 14.40 Uhr). Besuchen Sie anschließend in Enkhuizen das Zuiderzee Museum, welches mit seinen historischen Häusern, Handwerksbetrieben und Windmühlen zu den schönsten Freilichtmuseen des Landes zählt (Eintritt extra).

5. Tag: Heimreise

Rückfahrt über Frankfurt, Würzburg und Suben.

 

 

HOTEL-ARRANGEMENT ****

Das NH Marquette Hotel mit dazugehörigem Schloss ist ein gemütliches Landhotel, das zwischen Heemskerk und den Dünen in traumhafter Lage liegt, direkt in Nordholland mit kurzen Distanzen für die Ausflüge. Das Hotel verfügt über Frühstücksraum und Bar, hat aber keinen Lift (2 Etagen). Die Zimmer sind mit Badewanne, Föhn, Minibar, Balkon o. Terrasse, SAT-TV ausgestattet. Das Abendessen wird im Chateau aus dem 13. Jh. eingenommen, ca. 700 m entfernt.

 

Freuen Sie sich auf:

  • die Grachtenfahrt in Amsterdam
  • das Ijsselmeer, den größten See Hollands
  • das Fischerstädtchen Volendam

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 4x Halbpension
  • 1x Grachtenrundfahrt in Amsterdam
  • 1x Dampfzugfahrt Hoorn – Medemblik
  • 1x Schi fahrt Medemblik-Enkhuizen
  • örtliche Reiseleitung am 4. Tag
  • Reisebegleitung

 

Pauschalpreis € 775,- p.P.

EZ Zuschlag € 152,-