Spreewald, Rügen & Berlin mit IGA 2017

25.07.2017 - 30.07.2017 (Nr. KDBR)

Die Weltstadt Berlin mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten einerseits, und die Naturschönheiten der „neuen Bundesländer“ wie Rügen und der Spreewald andererseits, sind die Höhepunkte dieser Reise. Schon Gerhart Hauptmann schwärmte von Rügen, der „märchen durch klungenen“ größten Insel an der deutschen Ostseeküste. Neben einer Kahnfahrt durch den Spreewald bildet 2017 die Internationale Gartenausstellung in Berlin eine weitere Attraktion.

 

1. Tag: Anreise nach Dresden

Fahrt über Budweis und Prag (Aufenthalt) nach Dresden. Kurze Stadtbesichtigung und Hotelbezug.

2. Tag: Spreewald - Neubrandenburg

Fahrt nach Lübbenau im Spreewald. Möglichkeit zu einer reizvollen Kahnfahrt auf den Flussarmen durch den Spreewald. Unter schattigen Bäumen vorbei an Wiesen und Feldern in das Lagunendorf Lehde. Hier kann man im Freilichtmuseum die typischen Spreewaldgehöfte besichtigen, die einen Einblick in das Leben der sorbischen Bauern und Fischer im Spreewald des 18. – 20. Jh. bieten. Anschließend mit dem Kahn zurück nach Lübbenau und mit dem Bus an Berlin vorbei nach Neubrandenburg.

3. Tag: Ausflug Rügen

Über Greifswald und Stralsund nach Rügen, der größten und schönsten Insel an der deutschen Ostseeküste. Zunächst nach Binz, wo Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang an der herrlichen Strandpromenade haben. Besuch des Nordens der Insel mit den interessanten Kreideformationen des sagenumwobenen Königsstuhls an der Stubbenkammer und dem Kap Arkona, dem Höhepunkt des Ausfluges. Abends Rückfahrt zum Hotel in Neubrandenburg.

4. Tag: Berlin - Stadtbesichtigung

Fahrt nach Berlin, Stadtrundfahrt durch beide Stadtteile: Kurfürstendamm, Gedächtniskirche, Kreuzberg, Anhalter Bahnhof, Nationalgalerie, Potsdamer Platz, Brandenburger Tor, Reichstag, Friedrichstadtpalast, Unter den Linden, Deutsche Staatsoper, Nikolaiviertel (die Wiege Berlins), Alexanderplatz, Fernsehturm, Museumsinsel, Kongresshalle, Siegessäule, Funkturm, usw. Danach haben Sie etwas Freizeit. Abends Fahrt zum Hotel in Berlin.

5. Tag: Besuch der IGA

Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ ist im Rahmen der Internationalen Gartenschau Berlin 2017 östlich vom Stadtzentrum eine neue Parkerlebnislandschaft entstanden. Auf rund 100 ha faszinieren die bereits bestehenden Gärten der Welt in ihrem neuen Kleid mit dem angrenzenden Kienbergpark und dem weitläufigen Wuhletal: vom balinesischen Dorf in der Tropenhalle über den englischen Garten mit Cottage, den Wassergärten entlang der Promenade Aquatica mit faszinierendem Wasserfall und den internationalen Gartenkabinetten bis hin zum Wolkenhain, ein futuristisch anmutendes Aussichtsbauwerk mit Blicken bis zum Fernsehturm, Möglichkeit zur Seilbahnfahrt. Nach der ca. 1,5 stündigen Führung Freizeit für eigene Entdeckungen.

6. Tag: Heimreise Rückfahrt über Leipzig, Hof und Suben.

 

HOTEL-ARRANGEMENT **+/***

Unterbringung in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer verfügen über Bad mit DU/WC, Telefon und TV.

 

Freuen Sie sich auf:

  • den Spreewald - das „bäuerliche Venedig“ der Sorben
  • die Ostsee-Insel Rügen
  • die Intern. Gartenschau 2017

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5x Halbpension
  • Eintritt & Führung IGA Berlin
  • Reiseleitung

 

Pauschalpreis € 655,- p.P.

EZ Zuschlag € 98,-