Dresden und die sächsiche Schweiz

20.07.2017 - 23.07.2017 (Nr. KDDS)

Wasserläufe, Wind und Wetter haben aus Sandstein eine einmalige Felsenlandschaft geschaffen. Die wunderbare Wald- und Felsenkulisse der Sächsischen Schweiz inspirierte viele Künstler zu romantischen Schöpfungen - so etwa Richard Wagner, dessen Oper Lohengrin dort entstand.

 

1. Tag: Anreise nach Dresden

Fahrt über Tabor nach Dresden, geführter Rundgang durch die historische Altstadt mit der schönen Frauenkirche. Danach Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel und Abendessen.

2. Tag: Dresden - Moritzburg - Meißen

Weitere Besichtigungen in Dresden. Busfahrt nach Radebeul und weiter mit der Dampf-Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ durch das Lößnitztal nach Radeburg. Busfahrt zum barocken Wasserschloss Moritzburg und geführter Rundgang duch die Parkanlagen. Über die Sächsische Weinstraße erreichen Sie Meißen. Rundgang durch das historische Zentrum. Auch der Besuch des Burgbergs lohnt sich. Rückfahrt über das Elbtal nach Dresden.

3. Tag: Ausflug Sächsische Schweiz

Fahrt nach Königsstein und Möglichkeit zur Besichtigung von Europas größter Festungsanlage. Weiterfahrt zur Bastei und Spaziergang zum Aussichtspunkt, von dem aus die Felswände 200 m steil zur Elbe abbrechen. Rückfahrt über Schloss Pillnitz, mit seinen herrlichen Parkanlagen.

4. Tag: Prag – Heimreise

Durch das Müglitztal, vorbei an Schloss Weesenstein und der Uhrenstadt Glashütte, nach Prag. Möglichkeit zu einer Schifffahrt mit Mittagessen auf der Moldau. Anschließend Rückfahrt.

 

HOTEL-ARRANGEMENT ***

Unterbringung in einem der Ibis Hotels im Stadtzentrum in der Prager Straße. Es verfügt über Restaurant u. Bar. Die Zimmer sind mit Bad o. DU/WC, Tel. u. TV ausgestattet.

 

UNSERE LEISTUNGEN:

  •  Fahrt im Komfortreisebus
  • 3x Nächtigung/Frühstück
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Dampfbahnfahrt nach Radeburg
  • Reiseführer 1.(ab Dresden), 2.+3. Tag

 

Pauschalpreis € 335,- p.P.

EZ Zuschlag € 79,-